Hilberg Pasquero, BIO, Priocca, Piemont

Miklo Pasquero übernahm nach seinem Studium in Turin den elterlichen Betrieb. Ihn faszinierten besonders die neuen Methoden der biodynamischen Landwirtschaft. Dabei lernte er auch seine Ehefrau Annette Hilberg, eine ausgebildete Krankenschwester aus Deutschland kennen. 1994 ihr erster, berühmter Jahrgang auf den Markt. Seit dem überzeugen die Produkte aus diesem Weingut konstant mit sehr eleganten Weinen.

Nebbiolo d’Alba Superiore, BIO

2015/16

CHF 35.50 (75 cl)

Ausbau in gebrauchten Eichenfässern während 24 Monaten, frisch, gut strukturiert, Geschmack nach Kirschen und dunklen Beeren.

Der 2014er ist dicht und unheimlich samtig, entgegen vielen Journalisten, welche den Jahrgang 2014 "schlechtschreiben", bei Hilberg ist er ausnehmend gut.

Nebbiolo d’Alba Superiore, BIO