Domaine Léandre-Chevalier

Biodynamischer Betrieb von Dominique Léandre-Chevalier, der sich selbst als «Créateur de Parfums de Bouche» bezeichnet.

«Ich wusste, dass es unmöglich ist. Also hab ich’s gemacht.»

33'333, BIO reiner Merlot

2016

CHF 85.00 (75cl)

Der Name des Weines steht für die Anzahl Rebstöcke pro Hektar. Im 2016 gabs nur mal 1700 Flaschen. Im Durchschnitt wachsen bei dieser extremen Dichpflanzung 2-3 Trauben pro Rebstock. Es braucht ca 5 Rebstöcke für eine Flasche Wein. Schon der Duft zeigt selten gesehene Rafinessen, das ist so etwas von edel und fein und so etwas von sagenhaft delikat, gleichzeitig enorm konzentriert, da ist verschwenderische Vielfalt, ein immenses Aromenspektrum.Am Gaumen ist pure Feinheit angesagt, maximale Feinheit bei gleichzeitig maximaler Konzentration, kaum ein anderer Wein bietet das in dieser Vollendung, da ist eine enorme Tanninmasse, die komplett seidig ist, das ein unbeschreiblicher aromatischer Höhenflug, die Sinne berauschend und verführerisch. Ein Wanhsinnsleistung des Winzers

Bewertung: 20/20

Weinregion
Côtes de Blaye

33'333, BIO reiner Merlot